Problem plan.tomtom.com

hajü

Member
Sponsor CBF-Forum
Hallo Leute, ich weiß, das Problem sitzt vor dem Bildschirm.
Ich komme aber nicht weiter.
Im neuen Update fürs TomTom will ich eine Route planen und kann nur Start- und Zielort eingeben.
Was ist mit den einzelnen Routenschritten, die ich machen will. Komme ich irgendwie nicht rein. Zuvor bei MyDrive kein Problem.
Und das System zeigt mir jetzt gefühlte Stunden die Message "Route wird berechnet" und tut sich nix.
Bin frustriert.
 
Kann das Momentan nur mobil prüfen. Wenn Start und Ziel eingegeben ist kommt Normalerweise unter dem Ziel + add to Route
Dort kannst du weitere (Zwischen)ziele eingeben
Läuft aber noch nicht alles rund in dem neuen Planer.... :03 - bloed:
viel Erfolg beim probieren
:Froehlich3:Friedhelm
 

Anhänge

  • Screenshot_20240308_212316_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20240308_212316_Samsung Internet.jpg
    596,7 KB · Aufrufe: 6
Zum Starten auf den Strecken Button klicken.
Nun kannst du Start- und Zielort eingeben.
Danach erscheint in dem Popup zusätzlich "zur Route hinzufügen"
Wenn du den nächsten Ort hinzugefügt hast , kannst du die Orte an der linken Seite rauf oder runter verschieben.
 
Hallo Gemeinde,

jetzt kann ich Routen planen, aber ich kriege sie ums Verrecken nicht vom PC (zugegebenermaßen MacBookPro von Apple) in das TomTom geladen.
Ich bin kurz davor dieses Sch...teil (TomTom) vom Balkon zu werfen und wieder ohne Navi zufahren.
Was mache ich falsch?
PS: ihr könnt mir jetzt gerne schreiben, dass ich zu blöd dafür bin, würde ich akzeptieren. Aber vor diesem Update ging das alles wie von selbst

Bin verwirrt
 
Kenne mich mit dem Apfelzeug nicht aus, gibt es da die Möglichkeit die Routen auf eine Speicherkarte zu ziehen. Dann damit das TomTom füttern. Bei einem Neustart sollte das Gerät merken das es neue Routen gibt und die kann man dann auf das Gerät laden.
 
ich plane meine Routen mit kurviger und speichere sie in mein, mit Kabel verbundenes, Raider V4 2013.
In den Ordner itn.

Beim Raider 500 geht es ähnlich.

"Importieren von Routen über eine USB-Verbindung zu Ihrem Computer Sie können zwei Dateitypen von Ihrem Computer über eine USB-Verbindung auf Ihr TomTom Rider importieren:
 GPX-Dateien – nach dem Import werden diese Dateien zu Tracks.
 ITN-Dateien – nach dem Import werden ITN-Dateien zu Routen.
Tipp: ITN-Dateien sind die eigenen Reiserouten von TomTom. Ihre Freunde können Reiseroutendateien mit Ihnen teilen oder Sie können ITN- und GPX-Dateien aus herunterladen.
Führen Sie zum Importieren von Routen über eine USB-Verbindung die folgenden Schritte aus:
1. Verbinden Sie Ihr TomTom Rider mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit dem Computer und schalten Sie das TomTom Rider anschließend ein. Der Bildschirm Verbunden mit Ihrem Computer wird angezeigt.
Hinweis: Verwenden Sie NUR das im Lieferumfang Ihres TomTom Rider enthaltene USB-Kabel. Andere USB-Kabel funktionieren möglicherweise nicht.
Hinweis: Schließen Sie das USB-Kabel direkt an einen USB-Port Ihres Computers und nicht an einen USB-Hub oder -Port einer Tastatur oder eines Monitors an.
Tipp: Wenn Sie den Bildschirm Verbunden mit Ihrem Computer verlassen, aber trotzdem noch Routen importieren möchten, entfernen Sie das USB-Kabel von Ihrem Computer und schließen Sie es dann erneut an.
2. Wählen Sie auf Ihrem TomTom Rider Routen importieren aus.
3. Öffnen Sie auf Ihrem Computer einen Dateibrowser.
Tipp: Ihr TomTom Rider wird als Computerlaufwerk angezeigt.
4. Kopieren Sie im Dateibrowser die zu importierenden Routen und fügen Sie sie auf Ihrem TomTom Rider ein.
Tipp: Sie können Ihre Routen in das Stammverzeichnis des internen Speichers einfügen. Bei in Ihr TomTom Rider eingelegter Speicherkarte können Sie die Routen auch in den SD-Karten-Ordner kopieren.
5. Wählen Sie auf Ihrem TomTom Rider Fertig aus. Auf dem TomTom Rider werden die von Ihnen kopierten Routen angezeigt.
6. Wählen Sie eine oder mehrere zu importierende Routen und anschließend Importieren aus. Die Meldung Routen werden importiert wird angezeigt.
7. Wenn die Meldung Import abgeschlossen angezeigt wird, wählen Sie OK aus und trennen Sie Ihr TomTom Rider.
8. Wählen Sie zum Anzeigen Ihrer importierten Routen und Tracks Meine Routen im Hauptmenü."

Quelle: https://download.tomtom.com/open/manuals/Rider_Wi-Fi/refman/TomTom-RIDER-EU-UM-de-de.pdf

So sollte es auch mit einem MacBook funktionieren.
 
Zurück
Oben Unten