Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 21

Thema: 200 EUR Bremsflüssigkeitswechsel

  1. #1
    Foren As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    78
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil

    200 EUR Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo Leute,

    gebt bitte mal euren Senf dazu. Ich habe ein Angebot über 200 EUR für einen Bremsflüssigkeitswechsel. Die Werkstatt rechtfertigt den hohen Preis damit, dass das ABS-System freigelegt und gespült werden muss, was recht viel Arbeit sei. In der großen Inspektion mit Ventilspielcheck und Zündkerzenwechsel sei das ganze natürlich viel billiger, da dann eh schon alles offen sei. Ich vermute, die wollen hauptsächlich die große Inspektion verkaufen.

    Ist das Spülen des ABS-Systems sinnvoll und wenn ja, ist es (von Zeit zu Zeit) auch notwendig?
    Was zahlt ihr für einen Bremsflüssigkeitswechsel in der Werkstatt?

    Gruß und Danke

    Timo

  2. #2
    Foren Gott Avatar von Tbird
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    2.267
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    CB 1000 R SC 60 Bj. 2016
    Lieblingsmotorrad
    MV Agusta 750S
    Zitat Zitat von TLab3000 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    gebt bitte mal euren Senf dazu. Ich habe ein Angebot über 200 EUR für einen Bremsflüssigkeitswechsel. Die Werkstatt rechtfertigt den hohen Preis damit, dass das ABS-System freigelegt und gespült werden muss, was recht viel Arbeit sei. In der großen Inspektion mit Ventilspielcheck und Zündkerzenwechsel sei das ganze natürlich viel billiger, da dann eh schon alles offen sei. Ich vermute, die wollen hauptsächlich die große Inspektion verkaufen.

    Ist das Spülen des ABS-Systems sinnvoll und wenn ja, ist es (von Zeit zu Zeit) auch notwendig?
    Was zahlt ihr für einen Bremsflüssigkeitswechsel in der Werkstatt?

    Gruß und Danke

    Timo
    ICH würde die Werkstatt wechseln.
    Bremsflüssigkeitswechseln kannste "im Vorbeigehen" erledigen.
    Für 5-10 EUR DOT 4 kaufen und mit nem kundigen Kumpel zusammen erledigen.
    Bei der Fireblade wäre das allerdings wohl viel komplizierter.
    Soll beim HH um 350 EUR kosten.
    Geändert von Tbird (13.05.2018 um 20:41 Uhr)
    Gruß
    Tbird


    Wohin treibt es mich beim nächsten Mal?
    :Flaggensmilie-itali

  3. #3
    Kaiser
    Avatar von EFA
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Altkreis Lippstadt
    Alter
    52
    Beiträge
    1.046
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Habe es einmal für ca. 50 € machen lassen. Das ist nicht teuer aber T-Bird liegt da schon richtig. Das kann man auch selbst machen. Tutorials dazu gibt es ja.
    Gruß
    efa

  4. #4
    Routinier Avatar von Django
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Filderstadt
    Alter
    59
    Beiträge
    443
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2013)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    meins
    Zubehör
    CLS Kettenöler Daytona Heizgriffe Pyramid Kotflügelverlängerung vorn Handprotektorn BBStorm (Barkbusters) Navi Zumo 660 LSL Motorschutz Leo Vince Endschalldämpfer Honda Seitenkoffer mit Pannier in Fahrzeugfarbe EVO Tankring für SW-Motech Tankrucksack
    Zitat Zitat von TLab3000 Beitrag anzeigen
    Die Werkstatt rechtfertigt den hohen Preis damit, dass das ABS-System freigelegt und gespült werden muss, was recht viel Arbeit sei.
    Über was für ein Motorrad reden wir? Bei der CBFF steht nix von ABS-System freilegen im Original Honda Werkstatthandbuch. Das ist straight forward und klassisch: unten am Nippel rauslassen, oben nachkippen. Da braucht man nichts freilegen.

    Kupplungsflüssigkeit gleich mit wechseln.
    73 Django -- https://djangotours.wordpress.com -- Riding thru life on a motorcycle

  5. #5
    Foren As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    78
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Zitat Zitat von Tbird Beitrag anzeigen
    ICH würde die Werkstatt wechseln:frech4:.
    Bremsflüssigkeitswechseln kannste "im Vorbeigehen" erledigen.
    Für 5-10 EUR DOT 4 kaufen und mit nem kundigen Kumpel zusammen erledigen.
    Das war mein zweiter Besuch dort und auch beim ersten mal wurde ich nicht Kunde. Damals wollte man mir keinen Conti RoadAttack 2 bestellen und montieren, da es für diese Reifen in der Datenbank der Werkstatt keine Freigabe gab. Stattdessen wollten die mir einen ContiGo! verkaufen - nein danke! Bei Continental gibt es für meine Guzzi übrigens nur eine Freigabe für den CRA2 und keine Freigabe für den ContiGo! Ich hab den CRA2 dann woanders aufziehen lassen und das auch nie bereut. Klasse Reifen im Vergleich zum alten BT-45.

    Vorm Bremsflüssigkeitswechsel habe ich Respekt - beim ersten mal will ich das nicht alleine machen, kenne aber niemanden, der mir dabei hilft. Der Farbe der Flüssigkeit nach zu urteilen, ist es allerdings dringend nötig. Bei der 30-tkm-Inspektion wurde es laut Rechnung nicht gemacht und die 24-tkm- und 18-tkm-Inspektionen sind schon ein paar Jahre her.

    Gruß und Danke

    Timo

  6. #6
    Foren As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    78
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Zitat Zitat von Django Beitrag anzeigen
    Über was für ein Motorrad reden wir? Bei der CBFF steht nix von ABS-System freilegen im Original Honda Werkstatthandbuch. Das ist straight forward und klassisch: unten am Nippel rauslassen, oben nachkippen. Da braucht man nichts freilegen.

    Kupplungsflüssigkeit gleich mit wechseln.
    SC58, da steht AFAIK aber auch nichts von wegen ABS-System freilegen und spülen. Kupplungsflüssigkeit gleich mit wechseln ist klar, das kostet selbst dort nur ein paar Euro mehr.

    Gruß und Danke

    Timo

  7. #7
    Tripel-As Avatar von VT_Michel
    Registriert seit
    24.07.2016
    Ort
    Seevetal
    Alter
    53
    Beiträge
    235
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2016)
    Farbe
    Sword Silver Metallic
    Lieblingsmotorrad
    KTM 1050 ADV
    Letzte Woche grad machen lassen, für 40,- Euro.
    Incl. Kupplung.
    Erst die Maschine, dann der Mensch.

  8. #8
    Foren Gott Avatar von ZAMsChannel
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Maintal, Hessen
    Alter
    58
    Beiträge
    3.914
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Keine CBF
    2 x CB1300 & MT-01 & noch eine CBF1000
    Lieblingsmotorrad
    Abwechslung
    Zubehör
    Ab und zu ein Weibchen im Rücken :)
    Zitat Zitat von TLab3000 Beitrag anzeigen
    Ist das Spülen des ABS-Systems sinnvoll und wenn ja, ist es (von Zeit zu Zeit) auch notwendig?

    Nein... Was Du machen kannst, ist, vor dem Wechsel mal im ABS-Bereich bremsen, damit die abgestandene Brühe in den Ecken sich mit dem Rest mischt. Und nach dem Wechsel machst Du das gleiche nochmal. Das wars. Es gibt Motorräder, da soll/muss man beim Wechsel der BF per Diagnosesoftware im ABS ein paar "Weichen stellen" (BMW). Aber wenn sowas zu machen ist, steht das im WHB und das ist bei Honda (SC58/SC64) nicht der Fall.


    Zitat Zitat von TLab3000 Beitrag anzeigen
    Was zahlt ihr für einen Bremsflüssigkeitswechsel in der Werkstatt?
    Nichts. BF ist so billig, dass mein Meister sie mir meistens schenkt und wexeln tu ich selbst.
    Die Werkstatt dürfte 30 Minuten Arbeitszeit und 10€ für DOT4 abrechnen, um mir nicht unseriös zu erscheinen. Bei einem Stundensatz von 400€ kämen da natürlich 200€ bei raus.

    Gruß, Martin

    Meine Filme auf YouTube: ZAMsChannel

    http://www.ZAMsChannel.de
    Info[ät]ZAMsChannel.de

  9. #9
    Routinier Avatar von HondaStef
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    283
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2006)
    Farbe
    Keine Angabe
    Na, dann sollte man das berufsmässig machen....und nur das. Gäbe ein schönes Monatsgehalt. Also es gibt Händler und Betriebe die wollen wohl innerhalb von 5 Jahren in Rente gehen ohne Lotto zu spielen.

  10. #10
    Foren As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    78
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Es wird besser, aber nicht gut genug. Ich habe endlich den den größten HH in der Region ans Telefon gekriegt: Mit 80 EUR (Bremse & Kupplung) ist der deutlich günstiger, aber happig ist das immer noch. Das wäre auch meine ursprüngliche Höchstgrenze gewesen, wenn die Werkstatt das dann sofort macht. Leider müsste ich dort 3 Wochen auf einen Termin fahren und an dem Tag wollte ich eigentlich schon in Urlaub fahren. Ohne Termin geht es bei denen nicht.

    In einer letzten freien Werkstatt frage ich jetzt noch, und wenn es dort teurer ist oder auch so lange dauert, dann mache ich es doch selber - falls wir irgendwas zum Absaugen in der Werkstatt haben. Oder ich frage mal in der KFZ-Werkstatt, für die ich die Buchhaltung mache, ob ich es da machen darf. Wenn Cheffe daneben steht, müsste er sich ja keine Sorgen ums Werkzeug machen. Ich könnte es aber auch verstehen, wenn er das nicht will.

    Viele Grüße

    Timo

  11. #11
    Eroberer
    Avatar von Sennekrieger
    Registriert seit
    15.07.2017
    Ort
    Paderborn
    Alter
    43
    Beiträge
    64
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2007)
    Farbe
    Interstellar Black Metallic
    Zubehör
    Givi Koffer (3), K&N Luftfilter, Hurric Rac1 mit Kat, MRA Scheibe,Rückspiegel der CB1300, V-trec Hebelsatz schwarz, Ganganzeige, LED-Rücklicht, Garmin Zumo 595, CLS EVO Touringkit (Heizgriffe/Kettenöler), Givi Tankrucksack 4l (Tanklocksystem) inkl USB-Ladebuchsen, Hinterradabdeckung, Soziusabdeckung
    MEine freie Werkstatt hat 68 Euro genommen für Kupplung und Bremse inkl. Flüssigkeit (8AW á 7 Euro und 12 Euro für ATE Bremsflüssigkeit) und das fande ich schon teuer.

    Wenn du doch in einer Werkstatt arbeitest, wenn auch nur im Büro, läge es doch nache einen der Gesellen zu fragen ob er nach der Arbeit oder in der Mittagspause helfen kann.
    So aufwendig ist das nicht. Natürlich wenn Chef und Meister nichts dagegen haben.

  12. #12
    Foren As
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    45
    Beiträge
    78
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Zitat Zitat von Sennekrieger Beitrag anzeigen
    Wenn du doch in einer Werkstatt arbeitest, wenn auch nur im Büro, läge es doch nache einen der Gesellen zu fragen ob er nach der Arbeit oder in der Mittagspause helfen kann.
    So aufwendig ist das nicht. Natürlich wenn Chef und Meister nichts dagegen haben.
    Würde ich auch so sehen, aber die Umstände sind etwas anders. Vermutlich war das Wort "Cheffe" etwas irreführend: Die Werkstatt ist einer meiner Kunden; als freier Buchhalter* bin ich dort seltenst vor Ort und kaum mehr als das hart arbeitende, unterjährige Bindeglied zwischen Unternehmer und Steuerberater. Allerdings sind wir per du, verstehen uns gut und natürlich bringe ich meinen Saab zu ihm, wenn mal was ist. Man unterstützt sich also gegenseitig. Wenn ich dort angestellt wäre, hätte ich schon längst gefragt, ob ich die Bremsen dort machen kann.

    Viele Grüße

    Timo

    * Ab Juli habe ich wieder Kapazitäten frei, wenn jemand einen fleißigen Buchhalter sucht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •