Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 13

Thema: 16 Jahre und ne 125er muß her!!!

  1. #1
    Routinier Avatar von Schwede-maus
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    genau am Dreiländereck (Baden-Frankreich-Pfalz)
    Alter
    48
    Beiträge
    411
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Travel Ausführung Scottoiler Hinterradabdeckung Becker Crocodile Wilbers-Federbein Wilbers-Gabelfedern

    16 Jahre und ne 125er muß her!!!

    Hallo Zusammen,
    es hat mal wieder der Papa Schuld am familiären Problem. Angefixt durch Papas Leidenschaft Motorrad will die Tochter jetzt den A1 machen. Da stellt sich natürlich die Frage wasfürn Moped gibts. Bei der Fülle an Angeboten ist es aber nicht sooo einfach. Ein bisschen wird die Sache aber zum Glück durch Ihre kurzen Beine vereinfacht, ne Enduro fällt flach da sie nicht auf den Boden kommt. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen beim Kauf von 125ern für den Nachwuchs gemacht???
    Grüße Schwede-maus

    RA-SN-77

  2. #2
    Routinier Avatar von cougar-st220
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Mörfelden-Walldorf
    Alter
    37
    Beiträge
    458
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Keine Angabe
    Lieblingsmotorrad
    Einige
    Zubehör
    Neulackierung in Graphit Schwarz metallic Honda Griffheizung Honda Koffer Schwarze Hebel Komfortsitzbank Top Sellerie Scotoiler MRA Spoilerscheibe Wirth Gabelfedern Wilbers Federbein Hinterradabdeckung Puig Ganganzeige in Tacho integriert 5Stars Zusatzverkleidung Superbikelenker TRW
    CBR 125, eher sportliche Optik.
    Oder die aktuelle CB 125, eher die Naked Version.


    Gruß Jan

    Gepostet mit der Tapatalk Pro APP

  3. #3
    Stammtisch Mod Avatar von JonnyausA
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Kreis Nienburg/Weser
    Alter
    48
    Beiträge
    1.387
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Yamaha MT-09 Tracer
    Moin Schwede-maus, mein Junior ist zwar erst knappe 15, aber ich habe ihm schon mal vorsorglich eine Yamaha WR 125 R gekauft. Damit kann man das Fahren schon mal auf Ackerflächen üben . Für Deine Tochter gäbe es natürlich einige Möglichkeiten. Da wir hier im CBF-Forum sind, würde ich zunächst mal mit einer Honda CBF 125 beginnen wollen. Alternative für kurzbeinige wäre auch, wenn es denn auch etwas neueres sein darf, eine Yamaha MT 125.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Die Linke zum Gruß,
    JonnyausA




  4. #4
    Routinier Avatar von Builder
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    362
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Meine Tochter hat mit einer CBR125 angefangen. Die war tiefer gelegt weniger als 78 cm hoch.

    Yamaha und Aprilia gingen nicht niedrig genug.

    Die aktuelle cb 125 ist zwar billiger hat aber nur noch 5 gänge und fährt sich in meinen Augen zu lahm. (Hatte ich als Leihmotorrad weil ich keine Enduro wollte).

    In Repsol machte die kleine schon was her. ;)
    Geändert von Builder (08.03.2018 um 08:17 Uhr)

  5. #5
    Jungspund Avatar von Riedochs
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    12
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Pearl Amber Yellow
    Lieblingsmotorrad
    California 1400
    Schlagt mich nicht, aber ich habe meinem Sohn damals (ca. 5 Jahre her) einen 125er Roller gekauft, weil dessen Versicherung nur ein Drittel der eines Leichtkraftrades betrug. Der Roller, ein Peugeot mit ABS, Wegfahrsperre und auch allen Fürzen, die selbst sein Senior damals nicht am Motorrad hatte, hielt allerdings nur ein paar Wochen bis er an der Gartenmauer (Gott sei Dank ohne Personenschäden) zerschellte. Weil dann aber das Budget aufgebraucht war und der Bub trotzdem fahren wollte, gab es als Ersatz eine 125er-Zweitakt-Hexe und was soll ich sagen? Der Bub war glücklich. Der Veglia-Tacho der Hexe gaukelte 115 km/h Highspeed vor und an der Ampel hatten die Kumpels mit ihren Viertaktern keine Chance gegen den automatikbetriebenen Zweitakter. Der größte Vorteil aber war, dass sowohl der beste Kumpel als auch noch ne Kiste Bier drauf passte.

    Ich habe heute noch für die kurzen Wege zum Einkaufen ne Hexe in der Garage stehen. Die Dinger sind witzig.

    Gruß
    Michael

  6. #6
    Kaiser Avatar von jackryan
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    1.169
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Bei den 16-jährigen ist die 125er Duke wohl sehr gefragt. Der Sohn meines Kollegen hat so eine und kommt trotz für das Alter kurzer Beine prima damit zurecht. Von der Technik her bisher ein problemloses Jahr. Es war ein Gebrauchtkauf mit ca.15tkm. Optisch sind die KTMs zwar nicht mein Ding, aber die kleine Duke in echt macht was her. Und zwischen mir und den 16 jährigen liegen immerhin 38 Jahre

  7. #7
    Routinier Avatar von Builder
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    362
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Roller? Das ging gar nicht! Ich muss mir heute noch anhören wie der fiese Verkäufer sie zu einem Roller überreden wollte.

    Die Duke hab ihc auf der Messe in Dortmund gesehen. Ist schick. Ich hab aber beim ersten Motorrad darauf bestanden das die Füsse und nicht nur die Fusspitzen auf dem Boden sind.

  8. #8
    Eroberer
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    44
    Beiträge
    70
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Wenn die großen 125er wegfallen, gibt es ja gar nicht mehr so viel. In dem Alter ist sicher auch der Stil sehr wichtig. Was für eine Art von Maschine will sie denn? Wenn sie auf Chopper steht, wäre ihr eine CBR vermutlich peinlich, und umgekehrt. Kommen gebrauchte Maschinen auch in Frage? Ist ABS ein Muss? Dass es am besten wäre, wenn sie die Maschinen Probe fährt, muss hier ja nicht mehr erwähnt werden.

    Letztes Jahr bin ich öfters eine MSX 125 (Grom) gefahren, die mir tierisch viel Spaß gemacht hat. Die Mühle ist wirklich klein (Sitzhöhe trotzdem 76,5 cm!), leicht und unglaublich handlich. Im Stadtverkehr ist das ein Traum - auf Staus habe ich mich regelrecht gefreut! Falls es doch mal zu einem Umfaller kommt, hat sie gute Chancen, die vollgetankt nur 105 kg leichte Maschine alleine aufzuheben. Die Grom ist ja bei allen Altersklassen sehr beliebt. Man wird auch laufend auf sie angesprochen.
    Der Nachteil der MSX ist die relativ niedrige Höchstgeschwindigkeit. Mit mir drauf kam die MSX auf gut 100 km/h - mit viel Anlauf. Allerdings wiege ich sicher auch viel, viel mehr als deine Tochter. Die Beschleunigung ist gut genug, um die meisten Autos an der Ampel stehen zu lassen. Aber auf der Autobahn hängt man meistens hinter einem LKW. Auf gerade Landstraßen kommt man gerade noch mit, auf kurvigen Straßen (Schauinsland) ist man aber wieder eher schneller als die meisten Autos.
    Wenn sie auf ein paar km/h verzichten kann, wäre dieses Spaßmobil meine Empfehlung, weit vor der CBR.

    Dieses Jahr sollen ja noch die neue Super Cub und die neue Monkey kommen. Aber ob die Teens heutzutage so etwas cool finden oder ob sich diese Modell eher an in Erinnerungen schwelgende alte Männer wie mich richtet...? Die Cub soll ja recht erschwinglich werden, ist aber nur ein Einsitzer. Als ich in dem Alter war, war der Soziusplatz sehr wichtig.

    Wenn es statt einer Enduro eine Reiseenduro sein darf, dann könnte die Varadero von der Sitzhöhe her schon passen. Dieses fast schon ausgewachsene Motorrad nutzt auch die Grenzen des A1 ziemlich aus. Andererseits ist die Varadero relativ schwer und wird seit 5 Jahren nicht mehr gebaut.
    Die Duke ist übrigens genau so hoch wie die Varadero, aber der Einstiegspreis von neu 4.700 EUR ist auch nicht von Pappe und gebraucht sind auch kaum Schnäppchen zu machen.

    Naja, wie anfangs angedeutet ist jede Diskussion müßig, solange du nicht weißt, was sie überhaupt will. Sich Gedanken zu machen, bevor die Fahrschule anfängt, ist IMHO nur in einem Belang richtig sinnvoll: der Kleidung. Auch auf der 125er wird sie die volle Schutzkleidung brauchen. Falls ihr die Fahrschule keine zur Verfügung stellt, sollte sie zumindest ungefähr wissen, was sie später fahren will. Lederkombi auf einer Shadow sieht sicher seltsam auf, ebenso Motorradjeans und Chopperstiefel auf einer Gixxer.

    Viele Grüße

    Timo

  9. #9
    Administrator Avatar von dachi
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    59872 Meschede
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Motorrad CBF
    Keine CBF 1000
    Farbe
    Keine Angabe
    Keine CBF
    Street Triple RS 2017
    Zubehör
    Berotec Kettenöler
    Warte doch mal ab was die Fahrschule für nen Mopped hat, vielleicht ist es dann genau das richtige
    Grüße

    Thomas & Gabi





  10. #10
    Routinier Avatar von Schwede-maus
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    genau am Dreiländereck (Baden-Frankreich-Pfalz)
    Alter
    48
    Beiträge
    411
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2010)
    Farbe
    Pearl Siena Red
    Zubehör
    Travel Ausführung Scottoiler Hinterradabdeckung Becker Crocodile Wilbers-Federbein Wilbers-Gabelfedern
    Hi,
    erstmal Danke für die schnellen Antworten. Trotz der schwammigen Fragestellung.
    In der Fahrschule haben sie eine 125 CBR. Da sie aber erst im Dezember 16 wird, war es auch so gedacht das sie sich vorher schon was aussucht und dann, wie JonnyausA schon geschrieben hat, üben kann.
    Einen Chopper oder ne schöne alte Vespa will sie nicht. Die Duke bzw KTM sind zu hoch, also läuft es auf ne gebrauchte mit ner Sitzhöhe unter 800 raus. Die soll sie sich aussuchen und dann probesitzen. Bisher haben wir ne CBR und ne CBF im Auge.
    Die Bekleidung hat sie schon, sie fährt ja schon seit Jahren mit dem Paps auf KaffeeKuchentouren durch den Schwarzwald
    .







    Grüße Schwede-maus

    RA-SN-77

  11. #11
    Eroberer
    Registriert seit
    02.02.2018
    Ort
    Freiburg
    Alter
    44
    Beiträge
    70
    Motorrad CBF
    CBF 1000 (2008)
    Farbe
    Candy Xenon Blue
    Lieblingsmotorrad
    XSR900
    Zubehör
    Heizgriffe, Original-Koffer mit Topcase, MRA Tourenscheibe, Spiegel im CB1300 Stil, Stahlbus-Ölablassventil
    Zitat Zitat von Schwede-maus Beitrag anzeigen

    Einen Chopper oder ne schöne alte Vespa will sie nicht. Die Duke bzw KTM sind zu hoch, also läuft es auf ne gebrauchte mit ner Sitzhöhe unter 800 raus. Die soll sie sich aussuchen und dann probesitzen. Bisher haben wir ne CBR und ne CBF im Auge.
    Dann bin ich mal gespannt. Die CBR ist nur ein Muggeseggele niedriger als die Duke, die wiederum schmaler ist. Ich bin schon auf beiden gesessen und kam mit meinen 173 cm bei beiden Maschinen nur dank dicker Sohlen mit den Füßen flach auf den Boden! Objektiv mag die Sitzhöhe unterschiedlich sein, aber subjektiv kamen mir beide 125er genau gleich hoch vor.

    Falls sie die Maschine in der Fahrschule fahren will, sollte sie sich das Okay dazu von der Versicherung unbedingt vorher und schriftlich geben lassen! Bei mir hat's trotz mündlicher Zusage dann nämlich doch nicht geklappt.

    Der MSX würde ich wirklich eine Chance geben, es sei denn, sie kann sich gar nicht mit dem Äußeren abfinden oder wenn sie hauptsächlich über Land fährt. Bringt dich außerhalb der Stadt nicht ganz so schnell von A nach B wie eine CBR, macht aber einfach tierisch Spaß - muss man probiert haben!

    Grüßle

    Timo

  12. #12
    Routinier Avatar von Builder
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    362
    Motorrad CBF
    CBF 1000F (2014)
    Farbe
    Keine Angabe
    Am wichtigesten ist das sich der Fahrer mit der gewählten Maschine wohl fühlt.

    Unsere war eben in die CBR verliebt und hat sich mit 18 eine 650 F geholt. Da fällt es mir mancmal schwer erstmal das Knie über den Sattel zu bekommen. Trotz Tieferlegung.

    Später ist halt der Stand nicht mehr so entscheidend 2 Jahre übung bringen Sicherheit.

    Bei Mädels ist es halt neben dem Fahrspass auch die Optik die stimmen muß.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeschaden bei 32'000 km (5 Jahre alt)!
    Von avalanche im Forum CBF 1000F
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 14:49
  2. 30€ bei 125 Jahre Dunlop
    Von TGIF im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:59
  3. Zwischenbilanz 4 Jahre - 52.000 km
    Von Bernd im Forum CBF 1000
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 11:09
  4. 30 Jahre Abenteuer ...
    Von Bugs Bunny im Forum Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:56
  5. 50 Jahre Berufserfahrung
    Von schaschuh im Forum Laber Box
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •